Wohneigentum – Immobilien Wiki

Das Wort „Wohneigentum“ beschreibt eine Immobilie, Eigentumswohnung oder Haus, welche vom Besitzer selbst genutzt wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Haus selbst gebaut oder bereits fertig gekauft wurde.
In Deutschland liegt die Wohneigentumsquote mit ca. 45% unter dem europäischen Durchschnitt, da die damit verbundenen Nebenkosten wie Notar, Grunderwerbssteuer oder Makler relativ hoch sind.
Die größte Wohneigentumsquote findet man in den ländlichen Regionen, da es in größeren Städten an Bauplätzen fehlt und diese, wenn vorhanden, für viele Arbeitnehmer unerschwinglich sind.

Faktoren für die Anschaffung von Wohneigentum sind:
1. Die Erschwinglichkeit in der Region
2. Die Bauplatzpreise
3. Die Kreditbedingungen
4. Die Förderung zum Erwerb von Wohneigentum
5. Die Mietwohnungssituation
6. Die damit verbundenen Nebenkosten, z.B. Grunderwerbssteuer

Durch die momentane Finanzkrise steigt allerdings die Nachfrage nach Wohneigentum, da dies als sichere Geldanlage gewertet wird. Dies führt momentan zu stetig steigenden Preisen und mangelndem Angebot.
Viele Menschen sehen es auch als Altersvorsorge, damit man im Rentenalter nicht von Mietpreisen abhängig ist.

Je mehr Menschen in einem Haushalt leben, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, sich Wohneigentum anzuschaffen. Viele Familien mit 2 oder mehr Kindern, benötigen auch viel Platz. Dadurch macht es Sinn, anstatt der monatlichen Miete ein Haus abzuzahlen.

Ebenso gibt es in der heutigen Zeit wieder mehr Mehrgenerationenhäuser. Das heißt, daß Großeltern, Kinder und Enkel unter einem Dach wohnen. Damit wird es auch für viele Familien finanzierbar.

Wohneigentum beschreibt also den Haus- oder Wohnungsbesitz.

Autor: Michael Stolterfoht

Michael Stolterfoht ist seit 1988 Vermögensberater bei der DVAG. In der Zeit hat er viele Finanzierungen für den Hausbau und Hauskauf begleitet. Profitieren Sie von seiner Erfahrung und der nachhaltigen Baufinanzierungsplanung, damit Ihr Traum nicht nur erfüllt wird, sondern auch lange gelebt werden kann. Rufen Sie jetzt an und lassen sich kostenlos beraten: 033056 71777

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.