Tilgungssatz – Immobilien Wiki

Der Tilgungssatz ist ein Begriff der im Zusammenhang mit der Grundstücks- und Immobilienfinanzierung verwendet wird. Ein gewährtes Darlehen muss auch zurück gezahlt werden, der Tilgungssatz gibt dabei an, wie hoch die Rückzahlung sein muss. Der Tilgungssatz wird in Prozent pro Jahr angegeben. Dabei erreichnet sich der Rückzahlungsbetrag aus dem Tilgungssatz, der bei Abschluss des Darlehens vereinbart wurde und den entsprechenden Zinsen.

Beträgt also zum Beispiel die gewährte Kreditsumme 100.000 Euro und liegt der Zinsatz bei 5% pro Jahr und der Tilgungssatz bei 2% pro Jahr, dann zahlt der Kreditnehmer für sein Darlehen 5.000 Euro an Zinsen pro Jahr und tilgt mit 2.000 Euro den Kredit. Der Tilgungssatz variiert meist zwischen einem und fünf Prozent, wobei der Kreditnehmer diesen Satz selbst bestimmen kann. Je höher der Tilgungssatz ist, desto geringer ist meist der Zinssatz.

Autor: Michael Stolterfoht

Michael Stolterfoht ist seit 1988 Vermögensberater bei der DVAG. In der Zeit hat er viele Finanzierungen für den Hausbau und Hauskauf begleitet. Profitieren Sie von seiner Erfahrung und der nachhaltigen Baufinanzierungsplanung, damit Ihr Traum nicht nur erfüllt wird, sondern auch lange gelebt werden kann. Rufen Sie jetzt an und lassen sich kostenlos beraten: 033056 71777

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.